Inhalte

Die Generalversammlung der Wasserversorgung Bachtelberg findet am
30.08.2019 um 20:00 in der Cafeteria 3 Tannen vom Pflegezentrum an der Asylstrasse 16 in Wald statt.


Generalversammlung WVB 10.05.2019
Wasserqualität
Von Gesetzes wegen wird die Trinkwasserqualität an mehreren Orten in unserem Netz verschiedene Male pro Jahr kontrolliert. Einmal pro Jahr wird uns eine chemische Analyse zugestellt, in der unter anderem auch die Wasserhärte ersichtlich ist. Je nach Wasserbezugsort zum Zeitpunkt der Analyse können die Werte etwas schwanken. Wird zum Beispiel in einer Trockenzeit oder bei einem grossen Leitungsbruch Seewasser gepumpt, so ist dieses weicher als unser eher hartes Quellwasser. Sie können jeweils die letzte Analyse als PDF einsehen oder downloaden.

Trinken wir Quell-, See- oder Grundwasser?
Sofern keine Wasserknappheit herrscht und kein Leitungsbruch vorliegt, ist reichlich Quellwasser von unseren, fünf Quellen aus dem Gebiet Bachtelweid, Heiterholz, Houen, Blegi und Blegiböl vorhanden. Jedoch im Notfall beziehen wir Trinkwasser aus der Gruppenwasserversorgung, das in Männedorf aus dem Zürichsee gepumpt und aufbereitet wird.
Im 2007 waren dies: Quellwasser 132'300 m3 | Grundwasser 10'000 m3 | Seewasser 1'000 m3
Im 2009 waren dies: Quellwasser 190'000 m3 | Grundwasser 11'600 m3 | Seewasser 700 m3

Kalkgehalt und Chemische Eigenschaften (Stand 04.2010)
Wie hart(kalkhaltig) ist unser Wasser?
  Wasserhärte (Min-Wert) °fH 27
  Wasserhärte (Max-Wert) °fH 32
  Nitratgehalt (Min-Wert) mg/l  6
  Nitratgehalt (Max-Wert) mg/l  9

Durchschnittlicher Wasserverbrauch
Pro Person und Tag im Privathaushalt  162 Liter Trinkwasser
Familie mit zwei schulpflichtigen Kindern 150m3 bis 250m3

Detailierte Informationen

Was tun bei einem Leitungsbruch?
Ich habe einen ungewöhnlichen Wasseraustritt in unserem Versorgungsgebiet beobachtet, soll ich das melden und wenn ja an wen?
Melden sie bitte das geschehen an einer unseren Verantwortlichen:
Tel. 055 246 26 51 / 079 602 06 14 oder 055 246 33 62 / 079 272 58 33
Wir sind sehr dankbar für Hinweise auf Wasserlecks. Diese können sich auch durch Rauschgeräusche an Hydranten oder bei Hauswasserleitungen bemerkbar machen.

Hausinterne Lecks
Bei einem Verdacht das ein hausinternes Leck vorhanden ist empfehlen wir folgende Vorgehensweise:

  1. Alle Wasserverbraucher abschalten und wo vorhanden die Absperrhanen zudrehen.
  2. Dreht die Wasseruhr weiter und kein Verbraucher ist aktiv, haben Sie mit grosser
    Wahrscheinlichkeit ein Leck im hausinternen System.
  3. Hauptleitung zudrehen und Ihren Sanitär anrufen.

Wasserverbrauch kontrollieren
Wie kann ich meinen Wasserverbrauch unter Kontrolle halten und mich gegen hausinterne Lecks absichern?
Auf unsern Rechnungen können Sie den Jahresverbrauch ersehen. Da der Wasserverbrauch abgesehen von Ferien und Gartenpflege meistens sehr konstant ist, lässt er sich durch einen Kontrollblick auf die Wasseruhr gut abschätzen.

Rechnungen und Finanzen
In meiner Rechnung stimmt etwas nicht, an wen soll ich mich wenden?
Bitte kontaktieren Sie uns schnellsmöglich: Kontakt zu WVGBB

Nützliche Links rund um die Wasserversorgungsgenossenschaft Bachtelberg

Weitere Nützliche Links:

Amt für Abfall, Wasser, Energie, Luft www.awel.zh.ch
Trinkwasser Schweiz www.trinkwasser.ch
Bodensee-Wasserversorgung www.zvbwv.de
Elektrizitätswerk Wald www.ew-wald.ch
Gemeindewerke Rüti www.gwrueti.ch
Ingenieur Frei und Krauer www.frei-und-krauer.ch
Schweizerischer Verein für Gas und Wasserfach www.svgw.ch
Wasserforschungsinstitut der ETH www.eawag.ch
Wasserversorgung 8637 Laupen http://www.wvgl.ch
Wasserversorgung 8636 Wald http://wvgw.ch
Wasserversorgung Zürich www.stadt-zuerich.ch

Hier können Sie einen Link einreichen

Hier finden Sie unsere Dokumente zum Downloaden

Nützliche Information:
pdfWasserqualität_2017.pdf


Anschlussgesuch:
pdfAnschlussgesuch bei der WVG Bachtelberg.pdf
Bitte Formular ausfüllen und mit den verlangten Unterlagen an WVG am Bachtelberg, Brunnenmeister Ernst Spörri, Im Ferch 44, 8636 Wald senden.

Richtlinien für die Erstellung von Hausanschlussleitungen und die Installation von Wasserzählern
pdfAA_G3_Richtlinen_HZ_WZ.pdf


Statuten:
pdf1.Titelblatt WVGBB.pdf
pdf2.WVGBB_2009 Statuten.pdf

Reglement:
pdfReglement_2015.pdf

Tarifvordnung:
pdfTarifordnung_2015.pdf

Wechsel im Vorstand am 25.04.2014:
pdf
Protokollauszug_Wahlen_20140425.pdf

Wechsel im Vorstand am 05.05.2017:

pdf
Protokollauszug_GV_2017_Ausserordentliche_Wahlen.pdf

bei der Wasserversorgungsgenossenschaft Bachtelberg

Hier finden Sie allerlei nützliches und Informationen zu Ihrem Trinkwasser.
Hier finden Sie nützliche Informationen